Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte U-Bahn-Attentat: Polizei schließt mehrere Täter nicht aus
Nachrichten Brennpunkte U-Bahn-Attentat: Polizei schließt mehrere Täter nicht aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:12 17.09.2017
Anzeige
London

Nach dem Anschlag auf eine Londoner U-Bahn deutet laut Scotland Yard immer mehr darauf hin, dass die Polizei den Hauptverdächtigen bereits gefasst hat. Ein 18-Jähriger wurde gestern Morgen im Ausreisebereich des Hafens von Dover wegen Terrorverdachts festgenommen. Noch gab Scotland Yard keine Details bekannt, doch es gibt kaum Zweifel daran, dass er verdächtigt wird, die Bombe am Freitagmorgen in einem Pendlerzug abgestellt zu haben. Der Mann wurde gestern nach London überstellt und sitzt dort in Gewahrsam.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 16-Jähriger ist in der Nacht auf der A30 bei Melle in Niedersachsen von einem Auto erfasst und getötet worden. Der Jugendliche war laut Polizei im Bereich der Anschlussstelle Gesmold unterwegs.

17.09.2017

Aus Protest gegen ein Kurdenfestival in Köln hat die Türkei den deutschen Botschafter ins Außenministerium zitiert.

17.09.2017

Die Polizei hat in Wolfsburg einen 51-Jährigen tot aus dem Mittellandkanal geborgen.

17.09.2017
Anzeige