Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte UEFA wertet drittes Tor von Marco Reus als Eigentor
Nachrichten Brennpunkte UEFA wertet drittes Tor von Marco Reus als Eigentor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:02 23.11.2016
Dortmunds Torschütze Marco Reus jubelt nach dem 5:2 gegen Legia Warschau. Quelle: Bernd Thissen
Anzeige
Dortmund

Marco Reus wird nach seinem starken Comeback beim 8:4 (5:2)-Kantersieg von Borussia Dortmund in den offiziellen Statistiken doch nicht als dreifacher Torschütze geführt.

Der europäische Fußball-Dachverband UEFA wertete den Treffer des deutschen Nationalspielers in der Nachspielzeit als Eigentor. Der polnische Abwehrspieler Jakub Rzezniczak hatte den Schuss abgefälscht. BVB-Profi Reus hatte nach einer halbjährigen Verletzungspause in der Champions-League-Partie gegen Legia Warschau sein erstes Saisonspiel bestritten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Zwölf-Tore-Spiel zwischen Borussia Dortmund und Legia Warschau war ein Duell der Superlative. Noch nie fielen in einer Partie der Königsklasse so viele Tore.

23.11.2016

ÉEin Erbe hat in einem Anwesen in der Normandie einen 100 Kilo schweren Goldschatz gefunden, der laut Medienberichten 3,5 Millionen Euro wert sein soll.

23.11.2016

Die Moskauer Führung setzt auf die Zusage des künftigen US-Präsidenten Donald Trump, ein besseres Verhältnis zu Russland schaffen zu wollen.

23.11.2016
Anzeige