Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte UN-Bericht: Fast ein Viertel der EU-Bürger hat Drogenerfahrung
Nachrichten Brennpunkte UN-Bericht: Fast ein Viertel der EU-Bürger hat Drogenerfahrung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:25 02.03.2016
Anzeige
Berlin

Fast jeder vierte erwachsene EU-Bürger hat zumindest einmal im Leben illegale Drogen ausprobiert. An der Spitze steht dabei Cannabis, mit weitem Abstand folgen Kokain, Ecstasy und aufputschende Amphetamine. Dies geht aus dem Jahresbericht 2015 des Internationalen Suchtstoffkontrollrats hervor, der in Berlin vorgestellt wurde. Dänemark, Frankreich und Großbritannien gehören demnach zu den EU-Staaten mit der höchsten Quote von Menschen im Alter zwischen 15 und 64 Jahren, die Drogen zumindest einmal im Leben missbraucht haben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Donald Trump und Hillary Clinton haben beim „Super Tuesday“ der US-Vorwahlen klaren Kurs auf die Präsidentschaftskandidatur genommen. Beide holten sieben Siege, beide mussten aber auch vier Rückschläge verkraften. Das lässt Raum für Spekulationen.

09.03.2016

Ein heftiges Erdbeben erschüttert Indonesien. Sofort werden Erinnerungen an den verheerenden Tsunami von 2004 wach. Doch dieses Mal bleibt die Katastrophe wohl aus: Erste Tsunami-Warnungen nehmen die Behörden zurück.

03.03.2016

Der UN-Sicherheitsrat hat die Sanktionen gegen Nordkorea deutlich verschärft. Die 15 Mitglieder des Gremiums sprachen sich in New York einstimmig für die Strafmaßnahmen ...

02.03.2016
Anzeige