Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte UN: Damaskus genehmigt Hilfslieferungen in belagerte syrische Städte
Nachrichten Brennpunkte UN: Damaskus genehmigt Hilfslieferungen in belagerte syrische Städte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:12 16.02.2016
Anzeige
Damaskus

Die Vereinten Nationen haben nach eigenen Angaben die Genehmigung der syrischen Regierung für Hilfslieferungen in eine Reihe belagerter Städte erhalten. So sollen lebenswichtige Güter unter anderem in die von Regimetruppen eingeschlossenen Orte Sabadani, Madamijeh und Madaja, in die von Rebellen belagerten Orte und in die Regime-Enklave Dair as-Saur im Gebiet der Terrormiliz IS gebracht werden, teilte das UN-Nothilfebüro Ocha mit. Zuvor hatte UN-Syrienvermittler Staffan de Mistura mit Syriens Außenminister Walid al-Muallim über die Wichtigkeit humanitärer Hilfe gesprochen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einem weiteren Umwelt-Satelliten will Europas Weltraumorganisation Esa den Gesundheitszustand der Erde erforschen.

16.02.2016

Vor einer Woche kam es bei Bad Aibling zu einem der schwersten Bahnunfälle in Deutschland. Jetzt steht nach Ansicht der Ermittler fest: Nicht die Technik war Ursache, sondern menschliches Versagen.

17.02.2016

Der Bürochef der US-Zeitung „Washington Post“ in Jerusalem ist vorübergehend festgenommen worden.

16.02.2016
Anzeige