Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte UN-Experten werfen Saudi-Arabien Verbrechen im Jemen vor
Nachrichten Brennpunkte UN-Experten werfen Saudi-Arabien Verbrechen im Jemen vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:22 28.08.2018
Genf

Im Bürgerkriegsland Jemen gibt es nach Überzeugung von UN-Menschenrechtlern starke Anzeichen für Verbrechen gegen das internationale Völkerrecht. Dazu gehören Völkermord, Verbrechen gegen die Menschlichkeit und Kriegsverbrechen. Eine Expertenkommission beschuldigte die Regierung und ihre Verbündeten Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate. Die Kommission verlangt, dass Verantwortliche vor einem unabhängigen Gericht zur Rechenschaft gezogen werden. Seit März 2015 seien mindestens 6 600 Zivilisten getötet und mehr als 10 000 verletzt worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Israelische Soldaten haben das Haus der Familie eines palästinensischen Attentäters im besetzten Westjordanland zerstört.

28.08.2018

Die jüngsten Vorfälle von Chemnitz seien Ausfluss einer bedenklichen gesellschaftlichen Entwicklung, meint ein Experte. Gerade Sachsen habe in der Vergangenheit Fehler gemacht.

28.08.2018
Brennpunkte Kluft zwischen Ost und West - Personallage in Kitas etwas verbessert

Die Qualität einer Kita hängt stark davon ab, wieviele Kinder eine Erzieherin betreut. Schaut man bundesweit hin, gibt es leichte Fortschritte. Aber längst nicht überall. Es hängt vom Wohnort ab.

28.08.2018