Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte UN-Geberkonferenz bittet um Spenden für Rohingya-Flüchtlinge
Nachrichten Brennpunkte UN-Geberkonferenz bittet um Spenden für Rohingya-Flüchtlinge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:02 23.10.2017
Genf

Acht Wochen nach dem Ausbruch der Gewalt in Myanmar und der Massenflucht von mehr als einer halben Million Rohingya suchen die Vereinten Nationen dringend Geld zur Versorgung der Geflüchteten. Regierungsvertreter aus aller Welt kommen heute in Genf zu einer Geberkonferenz zusammen. Seit dem 25. August sind nach UN-Angaben rund 580 000 muslimische Rohingya aus dem vorwiegend buddhistischen Myanmar in das Nachbarland Bangladesch geflohen. Tempo und Ausmaß machten aus der Massenflucht die am schnellsten wachsende Flüchtlingskrise weltweit, hieß es vom UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 26 Jahre alter Mann ist bei einem Verkehrsunfall am Abend bei Zillhausen im Zollernalbkreis gestorben.

23.10.2017

Mit einer Waffe hat ein Mann gestern stundenlang zwei Angestellte einer Bowlinghalle in Großbritannien als Geiseln gehalten.

23.10.2017

Bei Löscharbeiten in einer Lagerhalle im brandenburgischen Brieselang sind 18 Feuerwehrleute verletzt worden. Sie hätten über Atemwegsbeschwerden geklagt, sagte ein Polizeisprecher.

22.10.2017