Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte UN-Gesandter: Syrien-Gespräche sollen möglichst Freitag beginnen
Nachrichten Brennpunkte UN-Gesandter: Syrien-Gespräche sollen möglichst Freitag beginnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:15 25.01.2016
Anzeige
Genf

Die Syrien-Friedensgespräche sollen möglichst an diesem Freitag in Genf beginnen. Das gab der UN-Sondervermittler für Syrien, Staffan de Mistura, bekannt. Er werde morgen die Einladungen verschicken. Ursprünglich hätten die Verhandlungen schon heute beginnen sollen. Die Gespräche zwischen Vertretern der Regierung von Präsident Baschar al-Assad und Oppositionsgruppen seien zunächst für einen Zeitraum von sechs Monaten angelegt, sagte De Mistura. Dabei gelte es zunächst, erhebliche politische Schwierigkeiten und Risiken auszuräumen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Experten haben einen besorgniserregenden Bericht vorgelegt: Zahlreiche kleine Kinder weltweit bringen viel zu viel Kilos auf die Waage. Das Gesundheitsproblem betrifft auch viele ärmere Länder.

26.01.2016

Eine weitgehende Schließung der deutschen Grenze für Asylsuchende stünde nach Ansicht von Bundestags-Juristen rechtlich auf wackeligen Beinen.

25.01.2016

Das „Grenzmanagement“ an der Südgrenze Österreichs ist nun eingerichtet. Aktuell ist wenig zu tun für die Polizisten, Soldaten und Dolmetscher. Das wird sich ändern. Es geht ohnehin um Grundsätzliches.

01.02.2016
Anzeige