Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte UN-Hilfskonvois für Syrien warten auf Erlaubnis vom Regime
Nachrichten Brennpunkte UN-Hilfskonvois für Syrien warten auf Erlaubnis vom Regime
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:32 15.09.2016
Anzeige
Aleppo/Genf

Drei Tage nach dem Beginn einer Waffenruhe in Syrien warten UN-Hilfskonvois weiter auf grünes Licht der Regierung in Damaskus zur Versorgung notleidender Menschen. Dutzende Lastwagen mit Hilfsgütern für den von Rebellen gehaltenen Osten der Großstadt Aleppo und weitere belagerte Gebiete stünden bereit, sagte der UN-Syrienbeauftragte Staffan de Mistura. „Doch wir haben die Passierscheine noch nicht bekommen, dies muss sofort geschehen.“ Bei Luftangriffen auf IS-Gebiet im Osten Syriens sind nach Angaben von Aktivisten unterdessen mindestens elf Zivilisten getötet worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Andrea Eskau hat in Rio de Janeiro ihren Paralympics-Sieg von London 2012 im Straßenrennen mit dem Handbike wiederholt.

15.09.2016

Eine Hochschwangere wird in ihrem Haus in Niederbayern attackiert. Das Ungeborene stirbt sofort, die 45-Jährige Stunden später im Krankenhaus. Die Polizei hat einen Tatverdächtigen ermittelt. Der ehemalige Geliebte des Opfers ist aber noch auf der Flucht.

15.09.2016

Mit Unterstützung Deutschlands und Frankreichs haben die Konfliktparteien im Kriegsgebiet Ostukraine einen neuen Anlauf für eine Waffenruhe genommen.

15.09.2016
Anzeige