Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte UN-Sicherheitsrat berät über Luftangriff in Syrien
Nachrichten Brennpunkte UN-Sicherheitsrat berät über Luftangriff in Syrien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:52 18.09.2016
Anzeige
New York

Wegen eines vermutlich irrtümlichen Luftangriffs der von den USA geführten Koalition auf Regierungstruppen in Syrien hat der UN-Sicherheitsrat eine Dringlichkeitssitzung einberufen. Vor der geschlossenen Sitzung in New York verlangte Russland eine Erklärung der USA über den Angriff im Osten Sryiens, bei dem möglicherweise aus Versehen ein Stützpunkt der syrischen Armee getroffen worden war. Dabei starben mindestens 60 Soldaten, weitere 100 wurden verletzt. Nach US-Angaben wurde der Angriff sofort abgebrochen, als russische Vertreter darauf aufmerksam machten, dass es sich möglicherweise um syrische Truppen handele.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einem vermutlichen irrtümlichen Luftangriff der von den USA geführten Koalition auf Regierungstruppen in Syrien hat Moskau eine Dringlichkeitssitzung des Weltsicherheitsrates gefordert.

18.09.2016

Die von den USA angeführte Koalition in Syrien hat möglicherweise aus Versehen einen Stützpunkt der syrischen Armee angegriffen.

17.09.2016

Die Paralympics in Rio de Janeiro sind von einem tragischen Todesfall beim Radsport überschattet worden.

17.09.2016
Anzeige