Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte UN schicken weitere 2500 Soldaten und Polizisten nach Mali
Nachrichten Brennpunkte UN schicken weitere 2500 Soldaten und Polizisten nach Mali
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:22 30.06.2016
Anzeige
New York

Der UN-Sicherheitsrat hat der Entsendung weiterer 2000 Soldaten und fast 500 Polizisten für die Friedensmission im westafrikanischen Mali zugestimmt. Das ist eine Reaktion auf die jüngste Welle der Gewalt, in der sich Angriffe auf UN-Stützpunkte gehäuft hatten. In den vergangenen vier Jahren wurden in Mali, wo seit Februar dieses Jahres auch etwa 300 Soldaten der Bundeswehr stationiert sind, mehr als 70 UN-Soldaten getötet. Mit der von Frankreich entworfenen UN-Resolution wird das Mandat für die Friedensmission Minusma bis Juni 2017 verlängert.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die kanadische Sängerin Alanis Morissette hat sich nackt unter Wasser mit einem runden Babybauch fotografieren lassen.

30.06.2016

Zum ersten Mal nach fast vier Jahren hat ein Hilfskonvoi zwei vom syrischen Regime belagerte Orte östlich von Damaskus erreicht.

30.06.2016

Die rund 13 000 Redakteure bei deutschen Zeitungen bekommen rückwirkend vom 1. Juni an 1,5 Prozent mehr Geld. Ab 1. August 2017 steigen die Gehälter dann um 1,6 Prozent.

29.06.2016
Anzeige