Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte US-Astronaut Bruce McCandless gestorben
Nachrichten Brennpunkte US-Astronaut Bruce McCandless gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:32 23.12.2017
Washington

Der US-Astronaut Bruce McCandless ist tot. Laut der Nasa-Webseite war McCandless bereits am Donnerstag im Alter von 80 Jahren gestorben. Der Astronaut habe als erster Mensch bei einem Weltraumspaziergang frei im All geschwebt. Während der Apollo-11-Mission, dem ersten bemannten Flug zum Mond 1969, war er laut Nasa im Missionskontrollzentrum für die Kommunikation mit Neil Armstrong und Buzz Aldrin zuständig. Zudem habe er 1990 dabei geholfen, das Weltraum-Teleskop „Hubble“ in eine Umlaufbahn um die Erde zu bringen, um entfernte Galaxien zu erforschen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

US-Model Nicky Hilton und ihr Mann, der britische Banker James Rothschild, sind wieder Eltern geworden.

22.12.2017

Im Ukraine-Konflikt hat Kanzlerin Angela Merkel in einem Telefonat mit Präsident Petro Poroschenko die für die Feiertage vereinbarte Waffenruhe begrüßt.

22.12.2017

Im Katalog möglicher Sanktionen gegen Nordkorea haben UN-Diplomaten noch Luft. Nun deckeln sie die erlaubten Mineralölerzeugnisse weiter und nehmen auch konkrete Waren wie Maschinen und elektrische Geräte ins Visier. Ob Pjöngjang einlenken wird, scheint weiter fraglich.

22.12.2017