Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte US-Außenministerium: FBI hilft bei Ermittlungen in Beirut
Nachrichten Brennpunkte US-Außenministerium: FBI hilft bei Ermittlungen in Beirut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:05 23.10.2012
Anzeige
Washington

Das FBI soll die Ermittlungen über den Bombenanschlag in der libanesischen Hauptstadt Beirut unterstützen. Ein FBI-Team werde bei der Untersuchung der Explosion einer Autobombe im christlichen Viertel Aschrafijeh helfen, bei der am Freitag acht Menschen getötet wurden, sagte US-Außenamtssprecher Mark Toner. Unter den Opfern des Anschlags war auch ein hochrangiger Funktionär des libanesischen Geheimdienstes. Er stand der anti-syrischen Zukunftsbewegung des Oppositionspolitikers Saad Hariri nahe. Viele sehen die Verantwortlichen für den Anschlag daher in Damaskus.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

An der Festnahme eines Taliban-Führers im Norden Afghanistan in der vergangenen Woche sind nach einem Zeitungsbericht auch deutsche Soldaten beteiligt gewesen.

23.10.2012

Die einmalige Tour-Ära Lance Armstrong wird aus den Radsport-Geschichtsbüchern gelöscht.

02.11.2012

Der Radsport-Weltverband UCI hat Lance Armstrongs sieben Tour-de-France-Titel nachträglich wegen Dopings annulliert. Damit ist der Amerikaner nicht mehr Rekordchampion der Frankreich-Rundfahrt.

02.11.2012
Anzeige