Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte US-Konjunktursignale leicht verbessert
Nachrichten Brennpunkte US-Konjunktursignale leicht verbessert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:56 27.06.2013
Anzeige
Washington

Dies teilte das private Forschungsinstitut Conference Board am Donnerstag mit. Analysten hatten mit einem etwas stärkerem Zuwachs um 0,2 Prozent gerechnet. Allerdings wurde das Plus im Vormonat nochmals angehoben. Anstatt einer Steigerung um 0,6 Prozent ergibt sich nun ein Zuwachs von 0,8 Prozent.

So stark hatten die Frühindikatoren zuletzt im Februar 2012 zugelegt. Der Sammelindex setzt sich aus zehn Frühindikatoren zusammen. Dazu zählen unter anderem die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe, die Neuaufträge in der Industrie, das Verbrauchervertrauen und die Baugenehmigungen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kinder wie Erwachsene sollen nach dem Willen der Union künftig den gleichen Grundfreibetrag bei der Steuer erhalten. Dazu soll das System von Ehegattensplitting, Kindergeld und Steuerfreibeträgen nach der Bundestagswahl zu einem „faktischen Familiensplitting“ zusammengeführt werden.

20.06.2013

Normalerweise kurbeln Zentralbanken die Wirtschaft mit niedrigen Zinsen an. Doch wenn die Leitzinsen bereits bei null liegen, reicht dieses Instrument möglicherweise nicht mehr aus.

27.06.2013

Signale für ein nahendes Ende der

ungebremsten Billiggeld-Flut in den USA haben den Goldpreis massiv

unter Druck gesetzt.US-Notenbankchef Ben Bernanke hatte die Finanzmärkte

am Mittwochabend mit Äußerungen zum möglichen Zeitplan für die

Drosselung der milliardenschweren Anleihekäufe in Aufruhr versetzt.

27.06.2013
Anzeige