Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte US-Senat einigt sich im Finanzstreit
Nachrichten Brennpunkte US-Senat einigt sich im Finanzstreit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:30 23.10.2013
Das Kapitol in Washington - als Spiegelung in einem Wasserbecken vor dem Gebäude. Foto: Michael Reynolds
Anzeige
Washington

Die Welt blickte immer nervöser auf den US-Finanzstreit. Eine Ratingagentur gab bereits einen Warnschuss ab. Doch Stunden vor dem Fristablauf konnten sich die Parteien offenbar einigen. Wenn nichts mehr tragisch schiefgeht, bleiben die USA flüssig.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Vernichtung der syrischen Chemiewaffen kommt voran. Das Expertenteam der Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW) und der Vereinten Nationen habe in dem Bürgerkriegsland ...

17.10.2013

Mit Hochstimmung haben die Anleger weltweit die Möglichkeit eines nahenden Durchbruchs im US-Haushaltsstreit quittiert. Binnen Minuten schoss in Frankfurt der deutsche Leitindex Dax auf Rekordhöhe.

23.10.2013

Offizielle US-Daten zeigen, wem Washington Geld schuldet: Der größte auswärtige Geldgeber ist China mit 1,3 Billionen Dollar. Es folgt Japan mit 1,1 Billionen Dollar.

23.10.2013
Anzeige