Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte US-Soldat im Anti-IS-Einsatz im Nordirak getötet
Nachrichten Brennpunkte US-Soldat im Anti-IS-Einsatz im Nordirak getötet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 03.05.2016
Anzeige
Stuttgart

Ein US-Soldat ist im Einsatz gegen die Terrormiliz Islamischer Staat in Nordirak getötet worden. Das sagte Verteidigungsminister Ashton Carter während seines Deutschlandbesuchs in Stuttgart. Der Soldat sei in der Nähe der Kurden-Hauptstadt Erbil gefallen. Die genauen Umstände kenne er noch nicht, sagte Carter. Am Rande Erbils sind auch 130 Bundeswehrsoldaten stationiert. Sie bilden kurdische Soldaten aus, sind aber nicht an Kämpfen beteiligt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Ermittler stellen sich auf eine längere Spurensuche im ostwestfälischen Höxter ein.

10.05.2016

Die spanische Polizei hat in Madrid vier mutmaßliche Dschihadisten gefasst. Die Festnahmen seien in den Morgenstunden in den Vororten Pinto und Ciempozuelos im Süden ...

04.05.2016

Nach der Veröffentlichung von Dokumenten zum umstrittenen Freihandelsabkommen durch Greenpeace macht die SPD-Linke Druck auf Parteichef Gabriel.

03.05.2016
Anzeige