Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte USA: Bisher kein Hinweis auf Tod von Geiseln bei Luftangriff
Nachrichten Brennpunkte USA: Bisher kein Hinweis auf Tod von Geiseln bei Luftangriff
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:33 20.02.2016
Anzeige
Washington

Die USA haben nach eigenen Angaben bisher keinen Hinweis darauf, dass zwei entführte serbische Diplomaten bei US-Luftangriffen in Libyen getötet worden sind. Sie würden aber alle Informationen mit der serbischen Regierung teilen, sagte ein Pentagon-Sprecher. Das US-Militär hatte in der Nacht zu Freitag ein mutmaßliches Ausbildungslager der IS-Terrormiliz in Sabratha angegriffen. Nach Angaben des serbischen Regierungschefs Aleksandar Vucic starben dabei auch zwei im November entführte serbische Diplomaten sowie mehrere andere Ausländer.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erneut ist Thüringen von einem Erdfall heimgesucht worden: Am Freitag war es ein Betriebsgelände in Nordhausen, auf dem buchstäblich die Erde einstürzte.

21.02.2016

Knapp 84 000 Stufen in 10 Stunden und 14 Minuten: So schnell wie Johannes Schmitz ist keiner beim Treppenhaus-Marathon in Hannover gelaufen.

20.02.2016

Angesichts der Probleme bei der Umsetzung einer vereinbarten Waffenruhe in Syrien haben Russland und die USA über Möglichkeiten einer militärischen Koordination beraten.

20.02.2016
Anzeige