Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte USA brechen Dialog mit Russland über Syrien ab
Nachrichten Brennpunkte USA brechen Dialog mit Russland über Syrien ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:12 04.10.2016
Anzeige
Washington

Die direkten Gespräche zwischen den USA und Russland zur Schaffung einer Waffenruhe in Syrien sind gescheitert. Washington hat den direkten Draht nach Moskau abreißen lassen. Man habe alles dafür getan, gemeinsam mit Moskau die Gewalt in dem Bürgerkriegsland zu beenden, erklärte Außenamtssprecher John Kirby. Russland sei aber seinen Verpflichtungen nicht nachgekommen. Moskau gab dagegen den USA die Schuld am Scheitern der Verhandlungen. Der deutsche Vizekanzler Sigmar Gabriel reagierte besorgt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Regierungen Lateinamerikas unterstützen die weiteren Bemühungen um den Friedensprozess in Kolumbien.

04.10.2016

Vermutlich bei einem illegalen Autorennen im Berliner Bezirk Reinickendorf ist ein Mensch schwer verletzt worden. Zwei weitere wurden leicht verletzt.

04.10.2016

Fast 385 Millionen Kinder weltweit leben nach einem Bericht der Kinderschutzorganisation Unicef in extremer Armut.

04.10.2016
Anzeige