Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte USA drohen mit Vergeltung für syrischen Chemiewaffenangriff
Nachrichten Brennpunkte USA drohen mit Vergeltung für syrischen Chemiewaffenangriff
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:22 27.06.2017
Anzeige
Washington

Die Vereinigten Staaten haben nach eigenen Angaben Hinweise vorliegen, dass die syrische Regierung womöglich „einen weiteren Chemiewaffen-Angriff“ vorbereitet. Sollte es dazu kommen, würde dies wahrscheinlich „den Massenmord an Zivilisten“ bedeuten, darunter unschuldige Kinder, teilte das Weiße Haus mit. In diesem Fall würden Präsident Baschar al-Assad und sein Militär „einen hohen Preis“ dafür zahlen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Historischer Meilenstein in Kolumbien: Nach über 50 Jahren des bewaffneten Kampfes hat die Farc-Guerilla alle Waffen den Vereinten Nationen übergeben.

27.06.2017

Im Juli 1995 stürmen Serben die Enklave Srebrenica. Die niederländischen UN-Soldaten ergeben sich kampflos. 8000 Menschen werden getötet. Die „Mütter von Srebrenica“ wollen Gerechtigkeit.

27.06.2017
Wissen Studenten unter der Lupe - Report zur sozialen Lage an Hochschulen

Woher die 2,8 Millionen Studenten kommen, wie Bafög zum Leben reichen kann, ob es genug günstigen Wohnraum gibt: Darum geht es im Sozialreport des Studentenwerks. Kurz vor der Wahl ist politischer Zoff programmiert.

27.06.2017
Anzeige