Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte USA greift erstmals in libyscher IS-Hochburg Sirte an
Nachrichten Brennpunkte USA greift erstmals in libyscher IS-Hochburg Sirte an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:32 01.08.2016
Anzeige
Washington

Das US-Militär hat Stellungen der Terrormiliz Islamischer Staat in der libyschen Stadt Sirte angegriffen. Das teilte ein Pentagon-Sprecher ohne Angaben zu möglichen Opfern mit. US-Präsident Barack Obama habe die Luftschläge genehmigt. Der Ministerpräsident der Einheitsregierung, Fajis al-Sarradsch, sagte, seine Regierung habe um direkte Luftunterstützung der USA gebeten. Regierungstreue Milizen hatten eine Offensive gegen die Dschihadisten gestartet, innerhalb weniger Wochen rückten Truppen auf das Zentrum Sirtes vor. Dort sind die Extremisten nun eingekesselt. 

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das syrische Regime hat Rebellen im umkämpften Aleppo eingekreist. Doch ein Bündnis islamistischer Aufständischer will die Stadt freikämpfen. Auf dem Rückflug aus dem Gebiet wird ein Hubschrauber abgeschossenen. An Bord: Fünf Russen.

02.08.2016

Der Ton zwischen Ankara, Brüssel und Berlin wird immer schärfer. Der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu stellte den Flüchtlingspakt zwischen der EU und seinem ...

01.08.2016

Das US-Militär hat Stellungen der Terrormiliz Islamischer Staat in Libyen angegriffen. Das teilte Pentagon-Sprecher Peter Cook mit.

01.08.2016
Anzeige