Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte USA haben noch kein Gesuch zur Auslieferung Gülens erhalten
Nachrichten Brennpunkte USA haben noch kein Gesuch zur Auslieferung Gülens erhalten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:22 18.07.2016
Anzeige
Washington

Die USA haben nach Angaben des Außenministeriums noch keinen offiziellen Antrag der Türkei auf Auslieferung des Predigers Fethullah Gülen erhalten. „Wir würden einen solchen Antrag begrüßen“, sagte der Sprecher des Außenministeriums, Mark Toner, Washington. Er müsste dann auch eine detaillierte Begründung für die mögliche Auslieferung enthalten. Der Sprecher des Weißen Hauses wies türkische Vorwürfe zurück, die USA würden Gülen Schutz bieten. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan behauptet, dass der Geistliche zu den Drahtziehern des Putschversuches zählt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vier Tage nach dem verheerenden Anschlag in Nizza mit 84 Ermordeten werden weitere Hintergründe über den mutmaßlichen Attentäter bekannt. Und die Solidarität der Franzosen scheint zu bröckeln: In der Ferienstadt schallen Regierungschef Valls Buhrufe entgegen.

19.07.2016

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan ist trotz aller Mahnungen aus Europa bereit, die Todesstrafe wieder einzuführen.

18.07.2016

In Ankara, Berlin, Brüssel und Washington geht es um die Auswirkungen des gescheiterten Staatsstreichs.

25.07.2016
Anzeige