Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte USA halten Atom-Deal mit dem Iran vorerst am Leben
Nachrichten Brennpunkte USA halten Atom-Deal mit dem Iran vorerst am Leben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:22 13.01.2018
Washington

Donald Trump hält vorerst an dem verhassten Atomdeal mit dem Iran fest, will aber den Druck auf die Regierung in Teheran verschärfen. Washington forderte die Partner in Europa auf, binnen 120 Tagen neue, schärfere Regelungen im Umgang mit dem Iran zu formulieren. Sollte das nicht gelingen, werde er die Atom-Sanktionen gegen den Iran wieder einführen. Dies käme einem einseitigen Ausstieg der USA aus dem Atomabkommen gleich. Neben Iran und den USA sind daran die anderen UN-Vetomächte sowie Deutschland beteiligt. Der Iran reagierte gelassen: Die Kritik Trumps sei „langweilig“.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Statue von Christoph Kolumbus darf am New Yorker Central Park stehen bleiben.

13.01.2018

Teheran (dpa) – Der Iran hat die scharfe US-Kritik im Zusammenhang mit dem Atomabkommen als „langweilig“ bezeichnet.

13.01.2018

Nach dem Fund eines gefährlichen Päckchens im Süden Berlins ermittelt die Polizei unter Hochdruck. Die Sendung steht laut Behörden in Zusammenhang mit dem Erpresser des Paketdienstleisters DHL.

12.01.2018