Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte USA melden riesige Gebietsverluste des IS im Nahen Osten
Nachrichten Brennpunkte USA melden riesige Gebietsverluste des IS im Nahen Osten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:45 06.01.2016
Anzeige
Washington

Die Terrormiliz Islamischer Staat hat nach US-Angaben fast die Hälfte der einst von ihr kontrollierten Gebiete im Nahen Osten wieder verloren. Allein im Irak habe der IS dank der Luftschläge der internationalen Militärkoalition bereits rund 40 Prozent seines zwischenzeitlich eroberten Territoriums eingebüßt. Das sagte der Sondergesandte von US-Präsident Barack Obama für den Kampf gegen den IS, Brett McGurk. Er zeigte sich zuversichtlich, dass das Territorium des vom IS ausgerufenen Kalifats im Irak und Syrien in den kommenden Monaten weiter zurückgehen werde.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nordkoreas Atomprogramm beunruhigt die internationale Gemeinschaft seit vielen Jahren.

06.01.2016

Nach den Übergriffen auf Frauen in der Silvesternacht setzt die Kölner Polizei ihre Ermittlungen heute fort.

06.01.2016

Vor dem Hamburger Landgericht beginnt heute der Prozess um den grausamen Tod einer 19-Jährigen. Angeklagt ist der 45-jährige Vater der jungen Frau.

06.01.2016
Anzeige