Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte USA schicken wegen Gülen Delegation in die Türkei
Nachrichten Brennpunkte USA schicken wegen Gülen Delegation in die Türkei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:22 22.08.2016
Anzeige
Washington

Die USA schicken im Tauziehen um eine Auslieferung des Islam-Predigers Fethullah Gülen eine Delegation in die Türkei. Sie wird sich aus Vertretern des Außen- und Justizministeriums zusammensetzen, wie das Washingtoner Außenamt am Samstag mitteilte.

Das Ministerium verwies darauf, dass die US-Regierung bereits früher ihre Bereitschaft zu Konsultationen mit der Türkei in dieser Angelegenheit angeboten habe. „Die Diskussionen dauern an.“

Gülen, den der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan für einen Drahtzieher des Putschversuchs Mitte Juli hält, lebt im US-Staat Pennsylvania im Exil. Die Türkei fordert seine Auslieferung. Das Thema wird auch bei einem Treffen zwischen US-Vizepräsident Joe Biden und Erdogan am Mittwoch in Ankara im Vordergrund stehen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gemeinsame Ferien können Paaren ganz schön zusetzen. Bringen sie manchmal sogar die letzte Gewissheit, dass man sich trennen will? Für die USA legen Zahlen dies nun nahe.

22.08.2016

Nach dem Bombenanschlag im südosttürkischen Gaziantep ist die Zahl der Todesopfer auf 50 gestiegen.

21.08.2016

Im 13. Stockwerk eines Wohnhauses in Freiburg ist am Morgen ein Feuer ausgebrochen.

21.08.2016
Anzeige