Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte USA und Japan bekräftigen enge Abstimmung wegen Nordkorea
Nachrichten Brennpunkte USA und Japan bekräftigen enge Abstimmung wegen Nordkorea
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:02 09.04.2017
Anzeige
Tokio

Die USA und Japan haben sich erneut ihrer engen Zusammenarbeit im Konflikt um Nordkoreas Raketen- und Atomprogramm versichert. Während eines 45-minütigen Telefonats hätten er und US-Präsident Donald Trump die Wichtigkeit einer engen Koordination bekräftigt, sagte der japanische Ministerpräsident Shinzo Abe laut japanischen Medienberichten. Das Telefongespräch erfolgte nach Trumps Treffen mit seinem chinesischen Kollegen Xi Jinping in Florida. Die USA wollen Peking in dem Konflikt mit Nordkorea in die Pflicht nehmen. Nordkorea hatte zuletzt mehrmals mit Raketentests provoziert. 

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Frankreichs Präsident François Hollande empfängt am Vormittag den kanadischen Regierungschef Justin Trudeau, um an die Weltkriegsschlacht bei Arras vor 100 Jahren zu erinnern.

09.04.2017

Bei einem Zugunglück in Moskau sind mindestens 31 Menschen verletzt worden. Der Fernzug Moskau-Brest fuhr am Abend auf einen Pendlerzug auf, berichtet die Nachrichtenagentur Tass.

09.04.2017

Nach dem mutmaßlichen Giftgas-Angriff auf Chan Scheichun im Norden Syriens hat Außenminister Sigmar Gabriel eine rasche Untersuchung durch internationale Waffeninspekteure gefordert.

09.04.2017
Anzeige