Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte USA und Russland einig über Reduzierung der Gewalt in Syrien
Nachrichten Brennpunkte USA und Russland einig über Reduzierung der Gewalt in Syrien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:02 10.09.2016
Anzeige
Genf

Die USA und Russland haben sich auf einen Plan zur Reduzierung der Gewalt in Syrien und für eine politische Lösung des Konflikts geeinigt. Das gaben die Außenminister beider Länder, John Kerry und Sergej Lawrow, in der Nacht in Genf bekannt. Kerry sprach von einem möglichen Wendepunkt in dem Konflikt, sofern die getroffenen Vereinbarungen eingehalten werden. Dies werde auch die humanitäre Versorgung notleidender Menschen durch Hilfsorganisationen ermöglichen. Zudem werde ein gemeinsames Vorgehen der USA und Russlands gegen die Terrormiliz IS möglich.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach mehr als zwölf Stunden Gesprächen über den Syrien-Konflikt haben die USA und Russland noch keine Einigung über das Vorgehen in dem Bürgerkriegsland gefunden.

10.09.2016

Das Interesse an den Paralympics in Rio de Janeiro nimmt weiter zu. Zuletzt waren 1,8 Millionen der 2,4 Millionen vorhandenen Eintrittskarten verkauft. Das teilte das Organisationskomitee mit.

09.09.2016

Im Streit um eine Obergrenze für Flüchtlinge steuern Angela Merkel und Horst Seehofer nach wie vor auf Konfrontationskurs. Vor einer CSU-Klausur ist der CSU-Chef aber auch um Deeskalation bemüht.

21.09.2016
Anzeige