Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte USA versichern: Zumindest vorerst keine Abkehr vom Iran-Deal
Nachrichten Brennpunkte USA versichern: Zumindest vorerst keine Abkehr vom Iran-Deal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:43 15.10.2017
Washington

Die US-Regierung hat versichert, dass sie zumindest vorerst am internationalen Atomabkommen mit dem Iran festhalten wird. Allerdings behalten sich die USA einen Ausstieg vor, sollte es nicht gelingen, „Schwächen“ in dem Vertrag zu beseitigen. Außenminister Rex Tillerson brachte in diesem Zusammenhang die Möglichkeit eines Zusatzvertrages ins Spiel, anstatt das Originalabkommen zu ändern. US-Präsident Donald Trump hatte es abgelehnt, Teheran zu bescheinigen, dass sich der Iran an die Atomvereinbarung halte.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei in London ermittelt in drei weiteren Fällen gegen den US-amerikanischen Hollywood-Produzenten Harvey Weinstein wegen sexueller Übergriffe.

15.10.2017

Das Ziel nicht aus dem Auge verlieren, auch wenn die Wegstrecke schwierig ist: Mit diesen Langläuferqualitäten hat Stephan Weil die Landtagswahl in Niedersachsen nach einer beispiellosen Aufholjagd gewonnen. Für die SPD schafft er die bundesweit erhoffte Kehrtwende.

15.10.2017
Brennpunkte Komplizierte Gespräche - Ballast für Jamaika

In die schwierigen Verhandlungen über ein schwarz-gelb-grünes Bündnis starten alle drei möglichen Partner mit einem blauen Auge. Doch CDU, FDP und Grüne wollen keine großen Folgen für ihre Gespräche erkennen.

15.10.2017