Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte USA wollen rasche Wiederaufnahme der Luftangriffe gegen den IS
Nachrichten Brennpunkte USA wollen rasche Wiederaufnahme der Luftangriffe gegen den IS
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:13 16.07.2016
Anzeige
Washington

Die USA wollen erreichen, dass die Luftangriffe gegen die Terrormiliz IS von der Türkei aus rasch wieder aufgenommen werden können. Der Sprecher des Verteidigungsministeriums, Peter Cook, bestätigte, dass die türkische Regierung nach dem Putschversuch in der vergangenen Nacht den Luftraum für Militärflugzeuge gesperrt habe. Als Ergebnis seien die Flüge von der Basis Incirlik aus zurzeit gestoppt. US-Vertreter arbeiteten mit den Türken daran, dass die Luftoperationen so schnell wie möglich fortgesetzt werden können.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bundespräsident Joachim Gauck hat nach dem Putschversuch in der Türkei zur Einhaltung rechtsstaatlicher Prinzipien ermahnt.

16.07.2016

Nach dem Putschversuch in der Türkei soll nach einem Medienbericht ein Richter des Verfassungsgerichts in Ankara festgenommen worden sein.

16.07.2016

Die Pläne von Türkei-Reisenden werden durch den Putschversuch durcheinandergewirbelt. Mehrere Airlines haben Flüge nach Istanbul und Ankara gestrichen.

16.07.2016
Anzeige