Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte USA zerstören erstmals tonnenweise illegales Elfenbein
Nachrichten Brennpunkte USA zerstören erstmals tonnenweise illegales Elfenbein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:24 15.11.2013
Anzeige
New York

Aus Protest gegen den illegalen Elfenbeinhandel hat die US-Naturschutzbehörde FWS tonnenweise von Schmugglern sichergestelltes Elfenbein zerstört. Bei der nach Behördenangaben ersten Aktion dieser Art in den USA wurden nahe der Stadt Denver im Bundesstaat Colorado rund sechs Tonnen Elefantenstoßzähne sowie Schnitzereien, Schmuck und kleinere Objekte zu Pulver zerschlagen. Man wolle eine deutliche Botschaft senden, dass die USA den illegalen Elfenbeinschmuggel nicht dulden werden“, heißt es in einer Mitteilung der Naturschutzbehörde.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sigmar Gabriel bleibt Vorsitzender der SPD. Beim Parteitag in Leipzig wurde er für zwei weitere Jahre im Amt bestätigt - mit seinem bisher schlechtesten Ergebnis.

21.11.2013

Mitten in den Koalitionsverhandlungen mit der Union hat SPD-Chef Sigmar Gabriel bei seiner Wiederwahl auf dem Leipziger Parteitag einen Dämpfer erhalten.

21.11.2013

Mehr als zwei Jahre nach seiner Festnahme ist der gefürchtete US-Gangsterboss James „Whitey“ Bulger wegen Beteiligung an elf Morden und weiterer Verbrechen zu lebenslanger Haft verurteilt worden.

15.11.2013
Anzeige