Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Über 1,5 Million Briten wollen zweites Brexit-Referendum
Nachrichten Brennpunkte Über 1,5 Million Briten wollen zweites Brexit-Referendum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:08 03.07.2016
Anzeige
London

52 Prozent für den Brexit - ist das zu wenig? Mehr als 1,5 Millionen Briten wollen angesichts des knappen Ergebnisses beim EU-Referendum noch einmal abstimmen.

Eine offizielle Petition an das Parlament in London knackte am Samstagvormittag die Millionenmarke, innerhalb weniger Stunden kamen weitere 500 000 digitale Unterschriften dazu. Bereits 100 000 Unterstützer reichen aus, damit das Parlament eine Debatte „in Betracht ziehen“ muss, wie es auf der Webseite heißt.

Die Unterzeichner fordern, dass es ein neues Referendum geben solle, wenn die Wahlbeteiligung unter 75 Prozent liegt oder weniger als 60 Prozent der Wähler für oder gegen den Brexit stimmen. Online ist sie bereits seit Ende Mai. Nachdem am Freitag deutlich wurde, wie gespalten das Land in der EU-Frage ist, schoss die Zahl der Unterstützer in die Höhe. Die Wahlbeteiligung lag bei gut 72 Prozent. Für das Referendum hatten sich insgesamt rund 46,5 Millionen Wähler registriert.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Tragischer Unfall: Ein 13-jähriger Junge ist in Nordrhein-Westfalen in einem Badesee ertrunken. Sein 15-jähriger Bruder konnte gestern gerettet werden.

25.06.2016

Kommt nach dem Brexit nun der „Scoxit“? 2014 wollten die Schotten noch im Vereinigten Königreich bleiben. Aber die Aussicht, gegen ihren Willen aus der EU gezerrt zu werden, ändert viel.

03.07.2016

Der britische EU-Kommissar Jonathan Hill tritt nach dem Brexit-Referendum zurück.

03.07.2016
Anzeige