Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Überfall auf die Sowjetunion: Tillich warnt vor Geschichtsklitterung
Nachrichten Brennpunkte Überfall auf die Sowjetunion: Tillich warnt vor Geschichtsklitterung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:02 22.06.2016
Anzeige
Berlin

Aus Anlass des 75. Jahrestages des deutschen Überfalls auf die Sowjetunion hat Bundesratspräsident Stanislaw Tillich vor Geschichtsklitterung gewarnt. Es könne und dürfe keinen Schlussstrich unter dieses dunkle Kapitel der deutschen Geschichte geben, das Millionen Menschen den Tod gebracht habe, sagte der sächsische Ministerpräsident bei einer Gedenkveranstaltung im Berliner Dom. „Wir dürfen Rechtsextremen keinen Spielraum geben, die Geschichte für ihre Zwecke umzudeuten und zu missbrauchen.“ Der Zweite Weltkrieg sei ein Vernichtungskrieg gewesen. „Dieser Krieg ging von Deutschland aus.“

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es ist ein Affront: Eine hochrangige deutsche Delegation will die Militärbasis Incirlik in der Türkei besuchen. Von dort aus starten deutsche Tornados im Kampf gegen den IS. Doch Ankara sagt Nein.

23.06.2016

Wieder und wieder testet Nordkorea Raketen und sorgt damit auf der internationalen Bühne für Empörung. Auch bisherige Fehlschläge und Sanktionen halten Pjöngjang nicht von weiteren Tests ab.

23.06.2016

Ein Feuerwehrauto ist bei einer Probefahrt nach einem technischen Umbau in einer Werkstatt völlig ausgebrannt. Verletzt wurde bei dem Vorfall in Brandenburg niemand, wie die Polizei mitteilte.

22.06.2016
Anzeige