Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Überlebende des Erdbebens in Nepal bei Kältewelle gestorben
Nachrichten Brennpunkte Überlebende des Erdbebens in Nepal bei Kältewelle gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:03 24.12.2015
Anzeige
Kathmandu

Mehrere Überlebende des verheerenden Erdbebens in Nepal sind nach einem Kälteeinbruch in ihren Notunterkünften gestorben. Allein im Dorf Thokarpa im besonders schwer getroffenen Distrikt Sindhupalchowk habe es in der vergangenen Woche sieben Kältetote gegeben, berichtete die nepalesische Zeitung „Kantipur“. Viele weitere Menschen in der Region, die in Hütten aus Wellblech und Planen leben müssen, seien krank. Bei dem Erdbeben der Stärke 7,8 waren im April mehr als 9000 Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 600 000 Häuser wurden vollständig zerstört.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Brand in einem Krankenhaus im Südwesten Saudi-Arabiens sind mindestens 25 Menschen ums Leben gekommen. 107 weitere Menschen wurden verletzt, berichtet die Zeitung „Sabaq“.

24.12.2015

Rund 100 Millionen Christen weltweit werden nach aktuellen Schätzungen diskriminiert oder verfolgt.

24.12.2015

Zwei palästinensische Attentäter haben in Jerusalem auf Passanten eingestochen und dabei einen von ihnen tödlich verletzt. Die Angreifer wurden von der Polizei erschossen.

23.12.2015
Anzeige