Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Umfrage: Jede dritte Person in Deutschland fühlt sich diskriminiert
Nachrichten Brennpunkte Umfrage: Jede dritte Person in Deutschland fühlt sich diskriminiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:14 19.04.2016
Anzeige
Berlin

Fast jeder Dritte in Deutschland hat nach eigenen Angaben in den letzten zwei Jahren Diskriminierung erlebt - besonders häufig wegen des Alters oder des Geschlechts. Das geht aus einer wissenschaftlichen Erhebung hervor, die von der Antidiskriminierungsstelle des Bundes vorgestellt wurde. Demnach gaben 31,4 Prozent an, diskriminiert worden zu sein. Verbreitet ist dies vor allem bei der Arbeit: Knapp die Hälfte der Befragten, die von Benachteiligung berichteten, hatten sie im Job erlebt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach deutschem Recht ist eine terroristische Vereinigung ein dauerhafter Zusammenschluss von mehr als zwei Personen, um terroristische Straftaten zu begehen.

19.04.2016

Im Tarifstreit des öffentlichen Dienstes haben in Bayern, Ostsachsen und Baden-Württemberg Warnstreiks begonnen.

19.04.2016

Bei einer schweren Explosion in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind am Morgen mehr als ein Dutzend Menschen getötet worden.

19.04.2016
Anzeige