Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Umfrage: #MeToo-Debatte hat bei vielen nichts bewirkt
Nachrichten Brennpunkte Umfrage: #MeToo-Debatte hat bei vielen nichts bewirkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:12 09.03.2018
Anzeige
Berlin

Die Sexismus-Debatte der vergangenen Monate unter dem Schlagwort #MeToo hat einer Umfrage zufolge nur bei einer Minderheit in Deutschland den Blick auf dieses Thema verändert. Bei einer Online-Befragung des Meinungsforschungsinstituts Civey antworteten nur 15 Prozent, sie hielten sexuelle Belästigung durch die Debatte für ein größeres Problem als davor. Rund 39 Prozent sagen, sie hielten sexuelle Belästigung unverändert für ein Problem. Etwa 22 Prozent der Befragten gaben allerdings sogar an, sie sähen sexuelle Belästigung jetzt eher weniger oder deutlich weniger als Problem.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Star Wars“-Aufgebot in Hollywood: Schauspieler Mark Hamill, bekannt als Jedi-Ritter Luke Skywalker im „Krieg der Sterne“ von 1977, ist mit einem Stern auf dem Walk of Fame in Hollywood geehrt worden.

09.03.2018

Donald Trumps Zollpolitik dürfte in hohem Maße innenpolitisch motiviert sein. Er geht damit ein hohes Risiko ein. Selbst Parteifreunde und Gönner rebellieren.

08.03.2018
Brennpunkte Wer (nicht) Minister wird - Das wilde SPD-Karussell

Die SPD-Ministerliste sollte bis diesen Freitag geheim bleiben. Das klappt leidlich. Sigmar Gabriel erklärt, er werde aus dem Kabinett abgezogen, seine Nachfolge sickert durch. Es gibt eine Überraschung und ein altes Problem mit Atomkugeln.

08.03.2018
Anzeige