Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Unfall von indischem Schulbus - mehr als 15 Tote befürchtet
Nachrichten Brennpunkte Unfall von indischem Schulbus - mehr als 15 Tote befürchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:53 19.01.2017
Anzeige
Neu Delhi

Im nordindischen Uttar Pradesh sind bei der Kollision eines Schulbusses mit einem Lastwagen möglicherweise zahlreiche Kinder ums Leben gekommen. Der Generaldirektor der Polizei von Uttar Pradesh berichtete auf Twitter von dem Unfall: „Mehr als 15 tote Schulkinder befürchtet. Rettung der Verletzten läuft noch“, schrieb er. Lokale Medien zitieren Polizeiquellen, laut denen rund 50 Kinder in dem Bus saßen, als er mit einem Lastwagen zusammenstieß. 30 Kinder sollen bei dem Unfall größtenteils schwer verletzt worden sein. Indien ist das Land mit den meisten Verkehrstoten der Welt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Brennpunkte Untersuchungsausschuss-Gesetz - Wann eine Aussage verweigert werden darf

Wie vor Gericht können Zeugen unter gewissen Voraussetzungen auch in Untersuchungsausschüssen des Bundestages eine Aussage verweigern.

19.01.2017

Zwei Kleinkinder und drei Erwachsene sind bei einem Unfall auf der A93 in der Oberpfalz verletzt worden.

19.01.2017

Die Koalition im Bundestag will heute einen Gesetzentwurf verabschieden, der schwerkranken Menschen den Konsum von Cannabis auf Rezept ermöglichen soll. Von einer generellen Freigabe ist dies jedoch weit entfernt.

19.01.2017
Anzeige