Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Urlauber nach Badeunfall auf Rügen gestorben
Nachrichten Brennpunkte Urlauber nach Badeunfall auf Rügen gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:52 23.07.2017
Anzeige
Sellin

Ein Urlauber aus Brandenburg ist auf Rügen nach einem Badeunfall gestorben. Der 61-Jährige war am Strand von Sellin hinausgeschwommen. Als seine Frau ihn nicht mehr sehen konnte, verständigte sie die Rettungsschwimmer. Diese fanden den Mann nach etwa 30 Minuten leblos im Wasser treibend und bargen ihn. Nach erfolgreicher Reanimation wurde der Urlauber per Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. Dort starb er.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen der Gewalt im Streit um Sicherheitsmaßnahmen am Tempelberg in Jerusalem hat Schweden zusammen mit Frankreich und Ägypten eine Sondersitzung des Weltsicherheitsrats beantragt.

23.07.2017

Die jahrzehntelangen Fälle von sexuellem Missbrauch und Misshandlungen an den Regensburger Domspatzen stehen erst am Anfang der Aufarbeitung. Kritik gibt es an Kardinal Gerhard Ludwig Müller sowie vom Domkapellmeister Georg Ratzinger.

23.07.2017

Mehr als sechs Jahre nach dem Gau im japanischen Fukushima hat ein Unterwasserroboter möglicherweise geschmolzenen Kernbrennstoff gefunden.

23.07.2017
Anzeige