Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Verdi-Warnstreiks an sechs Flughäfen haben begonnen
Nachrichten Brennpunkte Verdi-Warnstreiks an sechs Flughäfen haben begonnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:10 27.04.2016
Anzeige
Frankfurt/Main

Mit dem Beginn der Frühschicht haben an sechs deutschen Flughäfen die angekündigten Warnstreiks der Gewerkschaft Verdi begonnen. In Frankfurt am Main ruht beim Bodenpersonal seit dem frühen Morgen die Arbeit, wie ein Verdi-Sprecher sagte. Bundesweit müssen sich Zehntausende Reisende auf Verzögerungen und Ausfälle im Flugverkehr einstellen. Am Flughafen Köln/Bonn hat die Feuerwehr die Arbeit niedergelegt. Dort sind keine Starts und Landungen mehr möglich. Auch das Bodenpersonal am Münchner Flughafen streikt. Auch an den Flughäfen in Dortmund, Düsseldorf und Hannover wird gestreikt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Russland hat den ersten Start von seinem neuem Weltraumbahnhof Wostotschny wenige Minuten vor dem geplanten Abheben der Rakete verschoben.

27.04.2016

Auf Russlands neuem Weltraumbahnhof Wostotschny hat eine staatliche Prüfungskommission grünes Licht gegeben für den mit Spannung erwarteten ersten Raketenstart.

27.04.2016

Zehntausende Reisende müssen sich heute auf Verzögerungen und Ausfälle im Flugverkehr einstellen. Die beiden größten deutschen Airlines Lufthansa und Air Berlin sagten hunderte Flüge ab.

27.04.2016
Anzeige