Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Vereinte Nationen nehmen Hilfslieferungen in Syrien wieder auf.
Nachrichten Brennpunkte Vereinte Nationen nehmen Hilfslieferungen in Syrien wieder auf.
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:32 22.09.2016
Anzeige
Damaskus

Erstmals seit dem Angriff auf einen UN-Konvoi ist im Bürgerkriegsland Syrien wieder ein Hilfstransport der Vereinten Nationen unterwegs. Die Lieferung mit Nahrung und Medizin soll in einem schwer zugänglichen Gebiet nahe der Hauptstadt Damaskus eintreffen. Bei einem Angriff auf einen anderen UN-Hilfskonvoi nahe der umkämpften Stadt Aleppo waren Anfang der Woche 21 Zivilisten getötet worden. Die USA machen Russland und das syrische Regime dafür verantwortlich. Moskau dagegen beschuldigt indirekt die USA.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei von Los Angeles ermittelt entgegen mehrerer US-Medienberichte nicht gegen den Schauspieler Brad Pitt.

22.09.2016

Die UN wollen trotz der gescheiterten Waffenruhe in Syrien einen Neustart für die festgefahrenen Friedensverhandlungen versuchen.

22.09.2016

Sie riskieren ihr Leben für Kriegsopfer in Syrien, kämpfen für die Rechte von Frauen und Vertriebenen und schreiben unbequeme Wahrheiten auf. Dafür bekommen vier Preisträger den Alternativen Nobelpreis.

23.09.2016
Anzeige