Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Vereitelter Anschlag in Frankreich - Neue Razzia in Belgien
Nachrichten Brennpunkte Vereitelter Anschlag in Frankreich - Neue Razzia in Belgien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:30 31.03.2016
Brüssel

Die belgische Polizei hat im flämischen Kortrijk nahe der französischen Grenze eine neue Antiterror-Razzia begonnen. Sie stehe im Zusammenhang mit Ermittlungen gegen den in Frankreich festgenommen Terrorverdächtigen Reda K., berichtete die Nachrichtenagentur Belga.

Gegen den 34-jährigen wurde in Frankreich ein Anklageverfahren wegen Beteiligung an einer terroristischen Vereinigung eingeleitet. Der Franzose soll nach Angaben aus Paris zu einem Terrornetzwerk gehören, das mit einem großen Waffenarsenal kurz vor einem schweren Anschlag stand.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist in Leipzig gesprengt worden. Die Aktion sei planmäßig verlaufen, sagte ein Sprecher der Polizei.

31.03.2016

Ein Surfer ist bei einem Hai-Angriff südlich von Sydney schwer verletzt worden. Der Zustand des 22-jährigen Profi-Sportlers sei stabil, teilte die Polizei mit.

31.03.2016

Bei einer Explosion auf einem Tankschiff sind in einer Duisburger Werft zwei Menschen ums Leben gekommen. Ein dritter Arbeiter wird vermisst.

31.03.2016