Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Vergewaltigungsopfer von Indien nach Singapur geflogen
Nachrichten Brennpunkte Vergewaltigungsopfer von Indien nach Singapur geflogen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:26 27.12.2012
Studenten protestieren gegen eine Gruppenvergewaltigung in Indien. Foto: Anindito Mukherjee
Neu Delhi

Die junge Frau sei am späten Mittwochabend in eine Spezialklinik für Organtransplantationen verlegt worden, berichtete die Nachrichtenagentur IANS am Donnerstag.

Die Entscheidung sei gefallen, als sich ihr Zustand verschlechterte. Ihre Eltern begleiten sie. Die 23-Jährige war vor anderthalb Wochen in einem Bus von einer Gruppe Männer missbraucht und mit einer Eisenstange geschlagen worden. Sie wurde bereits mehrfach operiert und ein Teil des Darms entfernt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Zoo von Buenos Aires hat wegen der Hitze in der Stadt und der Weihnachtsböllerei seinen einzigen Eisbären verloren. Der Eisbär sei an Überhitzung und an dem Stress gestorben, den ihm das Geböller der Weihnachtsfeiern verursacht habe, teilte die Zooleitung auf Facebook mit.

27.12.2012

Israel lockert die Einfuhrbeschränkung für den Gazastreifen. Erstmals seit 2007 dürfen täglich 20 Lastwagenladungen mit Baumaterial für den privaten Sektor in das Gebiet am Mittelmeer gebracht werden, berichtete der israelische Rundfunk.

27.12.2012

Die Debatte um Frauenquoten in Deutschland wird nach Ansicht des Zukunftsforschers Matthias Horx auch im kommenden Jahr eines der Aufregerthemen sein. Der „Female Shift“ - der wachsende Einfluss von Frauen in Wirtschaft, Politik und Kultur - stehe vor seinem Durchbruch, sagte der Gründer des Zukunftsinstituts in Kelkheim der dpa.

27.12.2012