Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° Schneeschauer

Navigation:
Vergiftete Elefanten in Simbabwe gefunden

Harare Vergiftete Elefanten in Simbabwe gefunden

In Simbabwes Nationalparks werden immer mehr vergiftete Elefanten entdeckt. Innerhalb der vergangenen Woche zählten die Behörden insgesamt 40 tote Tiere.

Voriger Artikel
Der getriebene Antreiber: Seehofer in der Flüchtlingskrise
Nächster Artikel
Weiterer Anschlag im Zentrum Jerusalems - Attentäter erschossen

Tierschützer gehen davon aus, dass immer mehr Menschen in der Wilderei ein Auskommen suchen.

Quelle: Aaron Ufumeli

Harare. In Simbabwes Nationalparks werden immer mehr vergiftete Elefanten entdeckt. Innerhalb der vergangenen Woche zählten die Behörden insgesamt 40 tote Tiere.

„Am Dienstag haben wir 26 Elefanten entdeckt und Tests haben bestätigt, dass sie durch Zyanid getötet wurden“, sagte Parksprecherin Caroline Washaya Moyo und ergänzte: „Es könnten noch mehr sein - unsere Ranger halten überall Ausschau nach mehr Kadavern.“ Diese Art des Wilderns gerate völlig außer Kontrolle, erklärte sie. Bei den im Hwange-Nationalpark gefundenen Kadavern seien 14 Stoßzähne sichergestellt worden.

Tierschützer gehen davon aus, dass angesichts der hohen Arbeitslosigkeit in dem afrikanischen Krisenstaat von gut 85 Prozent immer mehr Menschen in der Wilderei ein Auskommen suchen. Der Handel mit Elfenbein ist illegal, gilt bei einem geschätzten Schwarzmarktpreis von 1500 US-Dollar pro Kilogramm aber als lukrativ.

Nach Angaben einer Polizeisprecherin verliefen die Ermittlungen der Behörden bislang erfolglos. Der Naturschützer Johnny Rodrigues fordert daher gemeinsame Anstrengungen von Armee und Polizei im Kampf gegen die Wilderei und erklärte: „Das Vergiften der Elefanten durch Zyanid wirkt sich auch aufs Ökosystem aus, da dabei auch diverse Geier getötet werden.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brennpunkte
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Februar 2018 zu sehen!

Jetzt beginnt die Fastenzeit - schöner Brauch oder Blödsinn?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr