Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Verleihung der Ig-Nobelpreise in den USA
Nachrichten Brennpunkte Verleihung der Ig-Nobelpreise in den USA
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:22 23.09.2016
Anzeige
Boston

Zehn wissenschaftliche Forschungen, die „erst zum Lachen und dann zum Denken anregen“, sind in der Nacht an der US-Eliteuniversität Harvard mit den sogenannten „Ig-Nobelpreisen“ ausgezeichnet worden. Zu der traditionell schrillen Gala mit mehr als 1000 Zuschauern, die zum 26. Mal stattfand, reisten wie jedes Jahr auch echte Nobelpreisträger an. Die Veranstalter verliehen VW den - ironisch gemeinten - Preis in der Kategorie Chemie für „die Lösung des Problems des übermäßigen Ausstoßes von Autoabgasen“.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Mann, der bei einer Demonstration in der US-Stadt Charlotte angeschossen wurde, ist tot.

23.09.2016

Weil sie einen unbewaffneten Schwarzen erschossen haben soll, muss sich eine Polizistin in der US-Großstadt Tulsa wegen Totschlags verantworten.

23.09.2016

Die Außenminister der sogenannten Syrien-Unterstützergruppe haben sich nicht auf eine Rückkehr zum ausgehandelten Waffenstillstand verständigen können.

23.09.2016
Anzeige