Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Verletzte Touristen nach Attacke aus Krankenhaus entlassen
Nachrichten Brennpunkte Verletzte Touristen nach Attacke aus Krankenhaus entlassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:55 09.01.2016
Anzeige
Hurghada

In Hurghada in Ägypten haben nach der Attacke auf Touristen alle drei Verletzten das Krankenhaus wieder verlassen. Das teilte das Hotel „Bella Vista“ auf Facebook mit. Dort waren die Drei am Freitagabend von zwei Männern mit Messern angegriffen worden. Das Hotel verbreitete Fotos, die zwei Verletzte mit Wunden am Hals zeigen. Bei den Opfern handelt es sich dem ägyptischen Innenministerium zufolge um zwei Österreicher und einen Schweden. Sicherheitskräfte hatten einen der Angreifer erschossen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Polen haben zehntausende Menschen gegen das neue Mediengesetz der nationalkonservativen Regierung demonstriert. Allein in Warschau gingen nach Angaben der Stadt etwa 20 000 Menschen auf die Straße.

09.01.2016

Die Kölner Polizei war nach Angaben eines leitenden Beamten frühzeitig informiert über das Ausmaß der Übergriffe in der Silvesternacht.

17.01.2016

Für die Ereignisse der Silvesternacht in Köln suchen die Menschen nach Erklärungen. Vieles ist immer noch unklar. Ein Begriff macht öfter die Runde.

10.01.2016
Anzeige