Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Verletzte bei Explosion in Gebetshaus - Maskierter flieht
Nachrichten Brennpunkte Verletzte bei Explosion in Gebetshaus - Maskierter flieht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:10 17.04.2016
Anzeige
Essen

Bei einer Explosion in einem Gebetshaus in Essen sind drei Menschen verletzt worden, einer davon schwer. Mehrere Zeugen hätten danach eine maskierte Person vom Tatort fliehen sehen, sagte ein Polizeisprecher am Samstagabend.

Die Person sei nicht gefasst worden. Für einen Terroranschlag gebe es keine Hinweise, sagte der Sprecher. Die Explosion ereignete sich gegen 19.00 Uhr.

In dem Gebäude hatte gegen 14.00 Uhr eine Hochzeit stattgefunden. Ein Teil der Festgesellschaft war zum Zeitpunkt der Explosion noch im Gebäude, andere Teilnehmer waren in einem nahegelegenen Festsaal.

Das Gebäude sei stark beschädigt worden, mehrere Fenster gingen durch die Wucht der Explosion kaputt, sagte der Polizeisprecher.

Am Sonntagvormittag will die Polizei über den Vorfall informieren.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Überraschungsbesuch in Tripolis: Zur Unterstützung der neuen Einheitsregierung in Libyen ist Außenminister Frank-Walter Steinmeier in das Bürgerkriegsland gereist.

16.04.2016

Europäische Diplomaten stärken der neuen Einheitsregierung in Libyen auch ohne deren Legitimierung den Rücken. Eine stabile Führung im Bürgerkriegsland gilt als Schlüssel zur Lösung der Flüchtlingskrise - und im Kampf gegen den gefährlichsten IS-Terrorableger.

17.04.2016

Nach der heftigen Debatte über sein Erdogan-Gedicht gehen ZDF-Moderator Jan Böhmermann und die Produktionsfirma btf in eine vierwöchige Produktionspause.

23.04.2016
Anzeige