Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Verletzter Hund mit Sonderzug von Bahn-Brücke gerettet
Nachrichten Brennpunkte Verletzter Hund mit Sonderzug von Bahn-Brücke gerettet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:38 11.01.2017
Anzeige
Heusweiler

Mit großem Einsatz ist im Saarland ein verletzter Hund von einer Bahn-Brücke gerettet worden. Zunächst hatte ein Zug das Tier am Abend im saarländischen Heusweiler erfasst und schwer verletzt. Da der angefahrene Hund in zehn Metern Höhe lag, konnte er aber nicht so einfach geborgen werden. Zwei Polizisten fuhren schließlich mit einem Sonderzug auf die Brücke, bargen das Tier und brachten es zum Tierarzt. Sie ermittelten den Besitzer und konnten ihn informieren.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Obama geht - mit emotionalen, aber eher stillen Tönen. Der scheidende Präsident erinnert seine Landsleute noch einmal an das, was ihm wichtig ist: Demokratie, Zusammenhalt, Toleranz. Und er sagt es noch einmal: „Yes, we can.“

11.01.2017

Nach einem heftigen Masernjahr 2015 fallen die Zahlen für 2016 deutlich niedriger aus.

11.01.2017

Bei einem Bombenanschlag auf das Haus des Gouverneurs der afghanischen Provinz Kandahar sind auch fünf Angehörige einer Delegation aus den Vereinigten Arabischen Emiraten getötet worden.

11.01.2017
Anzeige