Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Verpuffung im Chemie-Unterricht: Fünf Verletzte
Nachrichten Brennpunkte Verpuffung im Chemie-Unterricht: Fünf Verletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:05 02.11.2012
Anzeige
Paderborn

Bei einer Verpuffung im Chemie-Unterricht sind an einer Realschule in Paderborn ein Lehrer und vier Schüler verletzt worden. Ein zwölf Jahre alter Schüler trug so schwere Brandwunden davon, dass ihn ein Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik brachte. Lebensgefahr besteht nicht. Seine drei Mitschüler im Alter zwischen 12 und 13 Jahren und der Lehrer der siebten Klasse kamen ins Krankenhaus. Was für ein Experiment hier missglückte ist noch unklar.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der syrischen Hauptstadt Damaskus sind bei einem Bombenanschlag mindestens zehn Menschen getötet worden.

02.11.2012

In Arnheim hat der letzte Prozess um den sogenannten Facebook-Mord begonnen. Der 18-jährige Angeklagte soll gemeinsam mit seiner Ex-Freundin den Mord an einem Mädchen in Auftrag gegeben haben, ...

29.10.2012

Ein bewusstloser und dem Erstickungstod naher Taxifahrer hat in Wuppertal dank eines Unfalls überlebt.

02.11.2012
Anzeige