Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Verunglückte deutsche Seilschaft identifiziert
Nachrichten Brennpunkte Verunglückte deutsche Seilschaft identifiziert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:42 27.08.2017
Anzeige
Wien

Nach dem tödlichen Unglück einer Seilschaft aus Bayern im Salzburger Land hat die österreichische Polizei nähere Angaben zu den sechs Männern gemacht. Der Schwerverletzte sei ein Mann aus dem Raum Altötting, hieß es. Die fünf Toten stammten ebenfalls aus dem Raum Altötting sowie aus der Gegend von Burghausen. Die Männer waren in etwa 3000 Metern Höhe am Berg Gabler unterwegs, als einer von ihnen ins Rutschen kam und die anderen mitriss. Die Gruppe stürzte rund 200 Meter in eine Spalte zwischen Gletscher und Fels.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In den Alpen sind am Wochenende mindestens acht Bergsteiger bei Unglücken in den Tod gestürzt. In Österreich starben fünf Mitglieder einer sechsköpfigen Seilschaft aus Bayern im Salzburger Land.

27.08.2017

Bergsteigerunglück in den österreichischen Alpen: Fünf Männer einer sechsköpfigen Seilschaft sterben im Salzburger Land.

27.08.2017

Außenminister Sigmar Gabriel hat davor gewarnt, bei den Sanktionen gegen die Türkei den Bogen zu überspannen und zum Beispiel die EU-Betrittsverhandlungen abzubrechen.

27.08.2017
Anzeige