Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Verunglückter Zug in Meerbusch wird geborgen
Nachrichten Brennpunkte Verunglückter Zug in Meerbusch wird geborgen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:53 06.12.2017
Meerbusch

Die Deutsche Bahn hat am Nachmittag damit begonnen, die beiden verunglückten Züge vom Gleis in Meerbusch bei Neuss zu bergen. Erst wenn die Arbeiten abgeschlossen seien, lasse sich beurteilen, welche Schäden an der Infrastruktur entstanden seien, teilte die Bahn mit. Dann könne auch entschieden werden, wann die Strecke wieder in Betrieb genommen werden könne. Bei dem Zusammenstoß waren nach Angaben der Bundespolizei 50 Menschen verletzt worden. Nach Angebn der Bundesstelle für Eisenbahn-Unfalluntersuchungen hätte der Personenzug den Gleisabschnitt nicht befahren dürfen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Mord an einer regierungskritischen Journalistin auf Malta und der Anklage von drei Verdächtigen werden weitere Ermittlungsdetails bekannt.

06.12.2017

Der private Raumfrachter „Cygnus“ hat nach rund drei Wochen die Internationale Raumstation ISS wieder verlassen.

06.12.2017

Die britischen Geheimdienste sind im Dauereinsatz gegen Terroristen. Fünf Anschläge trafen das Land in diesem Jahr schon, neun Attacken wurden vereitelt - darunter ein Attentat gegen Premierministerin May.

06.12.2017