Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Verwaltung: Bundesweites Software-Problem bei Ehe für alle
Nachrichten Brennpunkte Verwaltung: Bundesweites Software-Problem bei Ehe für alle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:13 28.08.2017
Anzeige
Berlin

Bei der Ehe für alle gibt es ein Software-Problem. In den Personenstandsregistern aller deutschen Standesämter kann die gleichgeschlechtliche Ehe erst ab dem 1. November 2018 richtig erfasst werden. Das erklärte die Berliner Innenverwaltung. Grund sind notwendige Software-Anpassungen, die mehrere Monate dauern werden. Erst dann sei es möglich, die bisher zwingenden Bezeichnungen „Ehemann/Ehefrau“ anders darzustellen. Bislang kann die Software nicht zwei Männer oder zwei Frauen als Paar eintragen. Somit muss ein Partner formal mit einem falschen Geschlecht registriert werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Brennpunkte Houston im Ausnahmezustand - Der Kampf gegen das Allerschlimmste

Paddelboote und Jetskis in den Straßen, Schlangen und ein Alligator in den Vorgärten: Houston, viertgrößte Stadt der USA, ist nach den heftigen Regenfällen überflutet. Vieles ist vorher schiefgelaufen.

28.08.2017

Ermittler legen dem Ex-Krankenpfleger Niels H. eine ganze Mordserie zu Last. Wegen sechs Taten ist er bereits verurteilt worden.

28.08.2017

Nach dem Absturz einer deutschen Seilschaft mit fünf Todesopfern im Salzburger Land hat die Polizei ihre Befragung von Zeugen weitgehend abgeschlossen.

28.08.2017
Anzeige