Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Viel mehr Tote nach Londoner Hochhausbrand befürchtet
Nachrichten Brennpunkte Viel mehr Tote nach Londoner Hochhausbrand befürchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:32 19.06.2017
Anzeige
London

Nach dem Hochhausbrand in London rechnen die Behörden mit 79 Todesopfern. Wie Stuart Cundy von Scotland Yard mitteilte, sei das die Zahl der Toten und der für tot gehaltenen Vermissten. Sie könnte in den kommenden Tagen sogar noch weiter steigen. Bislang seien offiziell fünf Opfer identifiziert. Es sei durchaus möglich, dass das nicht bei allen Todesopfern gelingen werde. Die Behörden veröffentlichten am Montag Bilder aus dem Hochhaus, die das ganze Ausmaß der Katastrophe zeigen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fahrzeuge sind zuletzt häufiger für Attentate auf die Zivilbevölkerung genutzt worden. Autos, Last- oder Lieferwagen wie jetzt erneut in London sind unverdächtig und leicht zu beschaffen.

19.06.2017

Nach dem Brand im Grenfell-Tower-Hochhaus in London ist die Zahl der Toten und und für tot gehaltenen Vermissten auf 79 gestiegen. Dies teilte Stuart Cundy von Scotland Yard mit.

19.06.2017
Brennpunkte «Attacke auf alle Londoner» - Mann rast in Muslimengruppe

Nur etwa zwei Wochen nach dem Terroranschlag im Zentrum Londons gibt es wieder Großalarm. Ein Lieferwagen rast in eine Menschenmenge.

19.06.2017
Anzeige