Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Viele Menschen sterben bei Zugunglück im Iran
Nachrichten Brennpunkte Viele Menschen sterben bei Zugunglück im Iran
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:32 25.11.2016
Anzeige
Teheran

Bei einem Zugunglück im Iran sind mehr als 30 Fahrgäste getötet und rund 100 verletzt worden. Mindestens sieben Menschen kamen in kritischem Zustand in Krankenhäuser. Der Nachrichtenagentur IRNA zufolge wird befürchtet, dass die Zahl der Opfer noch weiter steigen könnte. Das Staatsfernsehen berichtete von 36 Toten. Im Iran wird aber häufig die von den Medien berichtete Opferzahl nach Abschluss der Rettungsarbeiten nach unten korrigiert.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Ost-West-Rentenangleichung kommt - später. Die Kleinen gehen vorerst leer aus - eine Solidarrente soll es künftig für sie regeln. Das Rentenniveau soll hoch, die Beiträge niedrig bleiben. Das gibt es nicht zum Nulltarif.

25.11.2016

Eine landesweite Brandserie führt zu politischem Streit zwischen Israel und den Palästinensern. Israelische Medien sprechen bereits von einer „Feuer-Intifada“ von Palästinensern.

25.11.2016

Nach ihrem Rentengipfel streitet die Koalition weiter über zentrale Punkte. Die Finanzierung der bis 2025 geplanten kompletten Angleichung der Ost- an die Westrenten ist offen.

25.11.2016
Anzeige